Startseite

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Technologie-Medien

Fast 80 Prozent der 16.000 Mitarbeiter von Xylem (NYSE:XYL) haben im Jahr 2021 ehrenamtlich an der Lösung dringender Wasserprobleme mitgewirkt. Das globale Team von Xylem hat insgesamt 113.000 Stunden in ihren Gemeinden in 55 Ländern gespendet.

Quelle: Xylem Water Solutions Deutschland GmbH

Bildquelle: GKV/TecPart

Roth Plastic Technology ist seit 50 Jahren Mitglied im Verband Technische Kunststoff-Produkte GKV/TecPart. Er ist einer der vier Trägerverbände des Gesamtverbands Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV). Michael Weigelt, Geschäftsführer des GKV/TecPart, würdigte im Rahmen der Jahrestagung 2021 des Verbands das Engagement des Herstellers für Kunststoffprodukte.

Quelle: Roth Werke GmbH

Bildquelle: Kingspan GmbH

Die Kingspan GmbH in Wesel bietet ihren Kunden einen guten Grund, in nachhaltige Produkte zu investieren: Pro 1.000 Quadratmetern verbauter Fläche mit den besonders gut dämmenden QuadCore-Paneelen pflanzen die Dach- und Wandexperten einen Baum in ihrem eigenen Kingspan Forest in Süddeutschland – und stärken so den Klimaschutz in ihrer Heimat.

Quelle: Kingspan GmbH

Bildquelle: ZinCo GmbH

Ziegelindustrie und Bundesvereinigung Recycling-Baustoffe veröffentlichen Standortkarte mit Annahmestellen von Altziegeln sowie ziegelreichen Bau- und Abbruchabfällen. Damit wird die Akzeptanz von Ziegelbruch in der Recyclingindustrie weiter gesteigert.

Quelle: Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e.V.

Bildquelle: Salto

SALTO Systems hat für 2020 den Status der CO2-Neutralität für seine Produktionsstandorte und weltweiten Niederlassungen erreicht. Dazu beigetragen haben die konsequente Reduzierung von CO2-Emisionen als auch die Kompensierung von Emissionen durch unterschiedliche Umweltprojekte.

Quelle: SALTO Systems GmbH

Bildquelle: Saint-Gobain

Hendrik Wüst und Prof. Dr. Andreas Pinkwart informierten über das Vorhaben CO2-neutraler Standort bis 2030 und überbrachten den Firmen Saint-Gobain Glass Deutschland und Saint-Gobain Sekurit Deutschland Förderbescheide für das F&E Projekt „COSIMa, CO2-neutraler Saint-Gobain Industriestandort Herzogenrath – Machbarkeitsuntersuchungen“ über 1,9 Mio Euro.

Quelle: Compagnie de Saint-Gobain Zweigniederlassung Deutschland

Bildquelle: GEZE

Zum dritten Mal begeht GEZE Weihnachten mit einer großen Aktion für das Klima und pflanzt zusammen mit dem Social Business Treedom weitere 10.000 Bäume. Damit steigt der Gesamtbeitrag von GEZE auf beachtliche 6.417 Tonnen gespeichertes CO2. Gepflegt und genutzt wird der Unternehmenswald von lokalen Kleinbauern vor Ort.

Quelle: GEZE GmbH

Bildquelle: August Brötje

Die Nähe zum Menschen ist ein Schlüssel zu Wohlbefinden und nachhaltigem Erfolg. Diese Überzeugung lebt man bei BRÖTJE. Der Heizungshersteller unterstützt fünf gemeinnützige Einrichtungen und überreicht Weihnachtsspenden im Gesamtwert von 10.000 Euro.

Quelle: August Brötje GmbH

Nutzungsrecht: Schüco International KG

Der Bausektor kann mit energieeffizienten und an klimatische Veränderungen angepassten Bauteilen einen wirksamen Beitrag leisten, dass Klimaschutzziele weltweit erreicht werden. Schüco arbeitet kontinuierlich daran, sein Produktportfolio nachhaltig auszurichten und hat nun zum dritten Mal sein Nachhaltigkeitsengagement in einem umfassenden Bericht dargelegt.

Quelle: SCHÜCO International KG

Bildquelle: BVZi

Der Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e.V. veröffentlicht eine neue 6-teilige Videoreihe „Klimaneutrales Wohnen“. Diese richtet sich vor allem an Studierende der Architektur und des Bauingenieurwesens in den ersten Fachsemestern, liefert aber auch für die interessierte Fachöffentlichkeit zentrale Impulse.

Quelle: Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e.V.

zu Seite: