Wilo - Nachhaltigkeitsbericht 2019

Lösungsorientierte Erfolge und ambitionierte Ziele

Trotz Coronakrise bleibt der Klimawandel eine der bedeutendsten Herausforderungen unserer Zeit

Die WILO SE hat ihren aktuellen, gruppenweiten Nachhaltigkeitsbericht 2019 veröffentlicht. „Mit dem Nachhaltigkeitsbericht 2019 dokumentieren wir die Verantwortungsübernahme der Wilo Gruppe gegenüber unseren Kunden, unseren Mitarbeitern, der Gesellschaft und der Umwelt“, erklärt Oliver Hermes, Vorstandsvorsitzender und CEO der Wilo Gruppe. „Mit dem Bericht möchten wir aufzeigen, was wir bislang geleistet haben und in Zukunft leisten möchten, aber auch zum Dialog und zur Diskussion einladen.“

Die Coronakrise hat den gesellschaftspolitischen Diskurs bezüglich der weltweiten Umwelt- und Klimapolitik in den vergangenen Monaten kurzfristig überlagert. „Wie man aus der Vor-Corona-Krisenzeit weiß, ist das Klima durch langfristige Entwicklungen stark negativ beeinflusst und bleibt damit zurecht auch in der Zukunft auf allen gesellschaftlichen Ebenen eines der Top-Themen unserer Zeit. Dies wird auch nach Bewältigung der Pandemie für die nächsten Generationen so bleiben“, so Oliver Hermes.

Bildquelle: WILO

Oliver Hermes, Vorstandsvorsitzender und CEO der Wilo Gruppe

Unternehmen sieht er maßgeblich in der Verantwortung: „Um die ökologischen, ökonomischen und sozialen Auswirkungen des Klimawandels abzumildern und auszugleichen, ist eine starke Wirtschaft notwendig“, so der Vorstandsvorsitzende und CEO der Wilo Gruppe, der in der Pandemie auch Chancen sieht. „Nachhaltige Investitionen und Innovationen werden den Weg zu einer klimaneutralen Wirtschaft erleichtern und die Unternehmen stärker machen, als sie vor der Krise waren.“

Orientierung an Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen

Mit der auf der Unternehmensstrategie aufbauenden Nachhaltigkeitsstrategie fokussiert der Wilo Nachhaltigkeitsbericht auf sieben der 17 Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen. Mit den Nachhaltigkeitszielen „Sauberes Wasser und Sanitär-Einrichtungen“, „menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum“, „Innovationen und Infrastruktur“, „nachhaltige Städte und Gemeinden“, „nachhaltige/r Konsum und Produktion“, „Maßnahmen zum Klimaschutz“ und „Partnerschaften zur Erreichung der Ziele“ orientiert sich Wilo dabei konsequent an den in der eigenen Unternehmensstrategie definierten Werten und Zielen.

Zugang zu sauberem Wasser erleichtern

„Wir sind davon überzeugt, dass die Arbeit mit den kostbaren Ressourcen Wasser und Energie sowie der Umgang mit dem zu schützenden Klima grundsätzlich nachhaltiges Denken und Handeln voraussetzen“, so Oliver Hermes. „Entsprechend haben wir den Kern unserer Wilo Nachhaltigkeitsstrategie formuliert: weltweit mehr Menschen mit sauberem Wasser zu versorgen und gleichzeitig unseren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren.“ Auf 72 Seiten dokumentiert Wilo auch anhand von konkreten Referenzen, welche Lösungen der Dortmunder Technologiespezialist zur Bewältigung der Herausforderungen bereits umgesetzt hat, gibt gleichzeitig aber auch einen Ausblick auf weitere, ambitionierte Ziele: „Unser Ziel als Klimaschutz-Unternehmen ist es, bis 2025 mindestens 100 Millionen Menschen mithilfe unserer innovativen und smarten Produkte, intelligenten Systeme, Lösungen und Services den Zugang zu sauberem Wasser zu erleichtern.“

Der Wilo Nachhaltigkeitsbericht 2019 steht als Blätter-PDF und zum Download auf der Homepage unter www.wilo.com/nachhaltigkeitsbericht zur Verfügung.

 


 
Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
Wilo - Nachhaltigkeitsbericht 2019
erhalten Sie beim Hersteller
05.06.2020
WILO SE
Wilopark 1
44263 Dortmund

Zurück