relevante Unternehmen  

 
 
 
 
 
 
 
 

Verbreitung

Arbeitsbereiche


Dieter Last

PR-Agentur

Büro für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Das von Dieter Last geführte Büro für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wurde 1978 in Essen gegründet und hat seit 2007 seinen Sitz in Osnabrück. Als Fachagentur vertritt es Unternehmen sowie Verbände aus der Bau-, Sanitär- und Heizungsbranche in allen Belangen der klassischen PR.

Trailer

download: Agenturtrailer

Technologie-Medien ist nicht für Inhalte auf von uns verlinkten Seiten verantwortlich. (Siehe auch unsere AGB)

Nach 13 Jahren Fachredaktion Wechsel in die PR-Arbeit

Last PR mit neuem Gesicht in der Kundenansprache

Seit 2003 ist Tim Westphal fester Redakteur bei der Architekturfachzeitschrift DETAIL. Zum 1. Juli d. J. macht er sich nun selbstständig und wird Dieter Last sowie Last PR in der Pressearbeit aktiv unterstützen. Damit gewinnt Dieter Last einen der aktivsten Fachredakteure und Kontakter in der Bauproduktebranche für sich. Ziel der vereinbarten Kooperation ist es, die Agentur nachhaltig zu entwickeln, deren erfolgreiches Geschäftsmodell auszubauen sowie sie sukzessive mit Dieter Last gemeinsam als Geschäftspartner zu führen.

Tim Westphal ist Kenner der Architekturbranche. Nach seinem Architekturstudium war er für ver-schiedene Architektur- und Ingenieurbüros tätig, bevor er 2002 nach München zum Callwey-Verlag wechselte und dann ab 2003 bei der renommierten Architektur-Fachzeitschrift DETAIL arbeitete. Er hat während der vergangenen 13 Jahre den Redaktionsteil der Produktinformation von DETAIL entscheidend geprägt. Darüber hinaus entwickelte und realisierte Westphal mit dem von ihm verantworteten Team zahlreiche Redaktions- und Veranstaltungsformate sowie CP-Projekte, konzeptionierte und moderierte selbst Fachveranstaltungen, war Mitglied anerkannter Fachjurys und ist als Herausgeber tätig.

Mithilfe eines weit verzweigten Partnernetzwerks bietet Last PR bereits heute neben umfassender Fachpressearbeit einen qualifizierten Marketing- und Beratungs-Service, der nun erweitert werden soll. Vor allem die vernetzte Arbeitsweise, das Kontaktnetzwerk und ein branchenübergreifendes Fachwissen sollen Last PR in der Zusammenarbeit mit Tim Westphal zugutekommen. Dieter Last: „In der Kooperation mit Herrn Westphal sehe ich die große Chance, unsere spezialisierte Agenturarbeit mit der Innensicht eines Architekten und Fachredakteurs zu untermauern und darüber hinaus unseren Wirkungsbereich zu vergrößern. Dieses Potenzial möchten wir nutzen, um unser Leistungsportfolio fundiert zu ergänzen.“

Tim Westphal wird neben dem etablierten Bürostandort in Osnabrück ein neues Büro in München aufbauen und soll von hier aus die Kunden im süddeutschen Raum und in Österreich betreuen. Dieter Last kann damit auf einen weiteren versierten Fachredakteur und Kenner der Bauprodukte-Szene vertrauen, der dessen etablierte dezentrale Agenturstruktur ideal ergänzt und das Netzwerk im Süden der Bundesrepublik pflegt und ausbaut.

Tim Westphal
Foto: www.last-pr.de
Tim Westphal wird der neue Kollege von Dieter Last.