IFH/Intherm 2024

Das Netzwerk der Experten

Illustration
Bildquelle: GHM

Zufällige und geplante Begegnungen, neue Produkte und Trends, spontane Inspirationen
und verbindliche Gespräche: Vom 23. – 26. April 2024 geht die IFH/Intherm in die nächste Runde und Nürnberg wird erneut zum wichtigen SHK-Branchentreffpunkt. Die Fachmesse für Sanitär, Haus- und Gebäudetechnik bietet Handwerkern, Fachplanern, Energieberatern, Architekten und den Ansprechpartnern der Industrie Gelegenheit sich persönlich zu treffen. Neue Austauschformate im Rahmenprogramm eröffnen noch mehr Möglichkeiten für Diskussionen und zum Wissenstransfer.

Aktuelle Branchenthemen im Fokus

Bei den Planungen der IFH/Intherm steht die Messeorganisation im engen Austausch mit Industrieunternehmen und Handwerksorganisationen, um die Veranstaltung gezielt auf die Bedürfnisse aller Branchenteilnehmer abzustimmen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Themen, Produkte und Trends, die SHK-Handwerker aktuell bewegen und die dazu beitragen, den eigenen Betrieb zukunftsfähig aufzustellen. Neben der persönlichen Beratung der Hersteller bekommen die Messebesucherinnen und-besucher auch wertvolle Informationen bei den Fachvorträgen im IFH/Intherm FORUM.

IFH/Intherm NETZWERK-PARTY

Illustration
Bildquelle: GHM

SHK-Handwerker, Fachplaner, Energieberater und Architekten sollten auf der IFH/Intherm die Chance nutzen, sich unter Experten auszutauschen und dabei das eigene Netzwerk zu pflegen und auszubauen. Hierzu bietet die Fachmesse viele Gelegenheiten. Sei es im Anschluss an einen Fachvortrag, im Rahmen einer Produktpräsentation eines Ausstellers oder am Messestand der SHK-Fachverbände. Eine neue Möglichkeit zum Netzwerken bieten die Abendveranstaltungen. Von Dienstag bis Donnerstag können alle Messeteilnehmer die IFH/Intherm mit gekühlten Getränken, Snacks und Musik beim entspannten After-Work gemeinsam ausklingen lassen.

ATEC - Halle 4, Stand 4A.203

ATEC GmbH + Co. KG stellt auf der ifh INTHERM in Halle 4, Stand 4A.203 aus.

Die ersten Monate im Jahr gehören den Frühlingsmessen der SHK-Branche. Auch in diesem Jahr finden sich wieder nationale und internationale Experten in den Hallen der E-world, der SHK+E in Essen sowie der ifh INTHERM in Nürnberg ein. Die Spezialisten der ATEC GmbH & Co. KG begrüßen das Fachpublikum mit einem bunten Strauß an Neuerungen. Das Team rund um Geschäftsführer Guido Jobst entwickelt sein Portfolio permanent weiter. Und das spiegelt sich auch bei den diesjährigen Messeexponaten wider.

Weitere Informationen unter:

ATEC mit Neuheiten auf Frühjahrsmessen

RMBH - Halle 6, Stand 6.224

RMBH GmbH stellt auf der ifh Intherm in Halle 6, Stand 6.224 aus.

RMBH zum „Anfassen“: Der Spezialist für Deckenstrahlplatten stellt sein breites Angebotsspektrum im Frühjahr bei den Messen SHK+E Essen und ifh Intherm vor. Als Komplettanbieter liefert RMBH objektspezifische Lösungen sowohl für Umrüstungen als auch Neubauten.

Am Stand ist u. a. das Baukastensystem KSP to go zu sehen. Es gilt als besonders geeignet für kleinere Hallen, denn es lässt sich per Online-Tool rasch auslegen, problemlos montieren und es ist sofort ab Lager lieferbar. Zudem kann die Kombination von Deckenstrahlplatten und LED-Leuchten realisiert werden. Wärme und Licht werden auf diese Weise wirtschaftlich, nachhaltig und wartungsfrei installiert. Auf den Frühjahrsmessen lassen sich die Produkte von RMBH direkt in Augenschein nehmen. Das kompetente Team von RMBH steht während der Veranstaltungen für Gespräche und Beratungen zur Verfügung.

Weitere Informationen unter:

RMBH auf der SHK+E Essen und ifh Intherm 2024

GWK Kuhlmann GmbH - Halle 6, Stand 6.320

GWK Kuhlmann GmbH stellt auf der ifh Intherm in Halle 6, Stand 6.320 aus.

HEXONIC DEUTSCHLAND GmbH - Halle 4A, Stand 4A.300

HEXONIC DEUTSCHLAND GmbH stellt auf der ifh Intherm in Halle 4A, Stand 4A.300 aus.

KAN-therm GmbH - Halle 6, Stand 6.416

KAN-therm GmbH stellt auf der ifh Intherm in Halle 6, Stand 6.416 aus.

Die IFH Intherm Nürnberg gilt als die Top-Messe für die Branchen Sanitär, Klima, Heizung und erneuerbare Energien im Süden Deutschlands. Über 700 Fachaussteller und mehr als 45 000 Fachbesucher haben sich bereits für das Branchenevent eingetragen. Die Messe findet vom 23. bis 26. April in der Messe Nürnberg statt. Unseren Stand auf der IFH Interm mit der Nummer 6.416, finden Sie in Halle 6! Auch hier freuen wir uns auf interessante Gespräche. Besuchen Sie uns auf unseren Messeständen und informieren Sie sich über die Neuheiten im KAN-therm Sortiment, oder stellen Sie uns die Fragen, die Sie schon immer einmal stellen wollten.

KÜBLER GmbH - Halle 4, Stand 4.110

KÜBLER GmbH stellt auf der ifh Intherm in Halle 4, Stand 4.110 aus.

REMKO GmbH + Co. KG - Halle 3A, Stand 3A.203

REMKO GmbH + Co. KG stellt auf der ifh Intherm in Halle 3A, Stand 3A.203 aus.

Die Branchentreffs SHK+E Essen und ifh Intherm Nürnberg stehen bei REMKO fest auf dem Plan. Vom 19. bis 22. März stellt das Unternehmen in Essen in Halle 3, Stand 3D31 aus. Einen Monat später ist REMKO vom 23. bis 26. April in Nürnberg in Halle 3A, Stand 203 zu finden. Der Spezialist für erneuerbare Energien, Klima und Wärme wird eine ganze Reihe von Neuheiten präsentieren.

Weitere Informationen unter:

REMKO auf den Frühjahrsmessen

Roth Werke GmbH - Halle 6, Stand 6.307

Roth Werke GmbH stellt auf der ifh Intherm in Halle 6, Stand 6.307 aus.

Wenn vom 23. bis zum 26. April der zweite große SHK-Branchentreff des Jahres ansteht, sind die Roth Werke mit dabei: Der mittelhessische Hersteller zeigt auf der IFH Intherm in Nürnberg seine Energie- und Sanitärsysteme in Halle 6, Stand 6.307.

Weitere Informationen unter:

Roth Werke zeigen auf der IFH Intherm Energie- und Sanitärsysteme

SANHA GmbH + Co. KG - Halle 7, Stand 7.327

SANHA GmbH + Co. KG stellt auf der ifh Intherm in Halle 7, Stand 7.327 aus.

Auf der IFH in Nürnberg zeigt Sanha gleich mehrere Rohrleitungssysteme speziell für den Bereich Heizung: Bereits seit 2007 wird mit NiroTherm eine Serie aus Edelstahl gefertigt, die aufwändige Isolierungen und Schutzanstriche überflüssig macht. Mit Heavy Steel Press und der Gasversion stehen zwei Presssysteme für dickwandige Stahlrohre zur Verfügung. Ein praktischer Universal-Übergangsfitting zur Verbindung solcher Stahlrohre mit allen normgerechten Edelstahl-, C-Stahl- und Kupferrohren erleichtert Reparaturen und schafft Platz im Lager.

Weitere Informationen unter:

Sanha mit längster Markterfahrung seit 2007

Hans Sasserath GmbH & Co. KG - Halle 7, Stand 7.419

Hans Sasserath GmbH & Co. KG stellt auf der ifh Intherm in Halle 7, Stand 7.419 aus.

SYR: Ihr Partner für einfache Montage auf der IFH/Intherm Nürnberg

Modern, kombinierbar, montagefreundlich – so setzt die Hans Sasserath GmbH & Co. KG seit Jahren neue Standards im Wassermanagement. Mit einer Erweiterung der NeoSoft Connect-Serie zeigt sich das Unternehmen innovativ auf der SHK+E Essen und IFH/Intherm Nürnberg und unterstreicht da-mit seine Kompetenz in der Entwicklung zukunftsfähiger Pro-duktlinien. Erleben Sie Technik, die überzeugt!

Weitere Informationen unter:

Nahtlose Integration: Effizienz und Innovation im Einklang

Stiebel Eltron GmbH + Co. KG - Halle 4A, Stand 213

Stiebel Eltron GmbH + Co. KG stellt auf der ifh Intherm in Halle 4A, Stand 213 aus.

Hocheffiziente Wärmepumpen-Lösungen für jeden Gebäudetyp – das ist der Fokus des Stiebel Eltron-Messeauftritts auf der IFH/Intherm 2024 (23. bis 26. April in Nürnberg; Halle 4A, Stand 213). Unter dem Motto „wpeasy – Wärmepumpe, so einfach wie nie!“ präsentiert der Haustechnikhersteller Produktneuheiten.

Weitere Informationen unter:

Stiebel Eltron auf der IFH/Intherm 2024

tecalor GmbH - Halle 7, Stand 7.224

tecalor GmbH stellt auf der ifh Intherm in Halle 7, Stand 7.224 aus.

WILO SE - Halle 5, Stand 5.101

WILO SE stellt auf der ifh Intherm in Halle 5, Stand 5.101 aus.

Zurück