Engagement

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Wilo

Zum 150-jährigen Bestehen hat Wilo in Dortmund ein großes Familienfest mit zirka 3.500 Besuchern gefeiert. Zu den Gästen zählten der Dortmunder Oberbürgermeister Thomas Westphal und der ehemalige Oberbürgermeister Ullrich Sierau. NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst hielt per Video ein Grußwort für die Mitarbeitenden.

Quelle: WILO SE

Bildquelle: WILO

Nach drei Jahren legt Oliver Hermes sein Ehrenamt als Vorsitzender des Ost-Ausschusses der deutschen Wirtschaft e.V. nieder. „In der Zukunft sehe ich es als meine höchste Priorität, dem „Decoupling“ entgegenzuwirken und meine Unternehmensgruppe durch diese turbulenten Zeiten zu steuern. Dies erfordert meine ganze Kraft und Energie“, betont Oliver Hermes.

Quelle: WILO SE

Bildquelle: ATEC

Vertreter der Glückstour e. V. und der Firma ATEC besuchten die KinderKrebsInitiative (KKI) Buchholz/Holm-Seppensen im niedersächsischen Buchholz. Im Gepäck: Spenden von insgesamt zweimal 3.000 €. Der Verein engagiert sich seit rund 30 Jahren ehrenamtlich für schwerkranke Kinder und deren Familien.

Quelle: ATEC GmbH & Co. KG

Bildquelle: E.V.I. GmbH (DISPLEX)

Der Angriffskrieg gegen die Ukraine hat auch bei DISPLEX zu einer beispiellosen Hilfsbereitschaft geführt. Zusammen mit Kollegen wurden 3.030 Euro an verschiedene Projekte gespendet. Als besondere Motivation hatte die KOVO Holding GmbH als Mutter-Unternehmen versprochen, den Geldbetrag am Ende zu verdoppeln. Somit kamen stolze 6.060 Euro zusammen.

Quelle: E.V.I. GmbH (DISPLEX)

Bildquelle: Roth Werke

Dank aktiver Mitwirkung seiner Beschäftigten stellte Roth Industries in Dautphetal eine große Hilfsaktion für die Ukraine auf die Beine. Einige hundert Lebensmittelpakete gingen jetzt mit einem Roth-Lkw auf die Reise zu einer Hilfsorganisation. Das Roth Familienunternehmen hatte die Mitarbeitenden seiner deutschen Niederlassungen dazu aufgerufen, Lebensmittel zu spenden.

Quelle: Roth Werke GmbH

Bildquelle: Remmers

Eine sehr hohe unternehmerische Verantwortung wird Remmers vom führenden Nachrichtensender „WELT TV“ bescheinigt. Konkret standen die Bemühungen der jeweiligen Unternehmensführung um die unternehmerische Verantwortung gegenüber Umwelt, Gesellschaft, Mitarbeiter und Kunden im Zentrum der Abstimmung.

Quelle: Remmers GmbH

Bildquelle: Technologie-Medien

Fast 80 Prozent der 16.000 Mitarbeiter von Xylem (NYSE:XYL) haben im Jahr 2021 ehrenamtlich an der Lösung dringender Wasserprobleme mitgewirkt. Das globale Team von Xylem hat insgesamt 113.000 Stunden in ihren Gemeinden in 55 Ländern gespendet.

Quelle: Xylem Water Solutions Deutschland GmbH

Bildquelle: GKV/TecPart

Roth Plastic Technology ist seit 50 Jahren Mitglied im Verband Technische Kunststoff-Produkte GKV/TecPart. Er ist einer der vier Trägerverbände des Gesamtverbands Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV). Michael Weigelt, Geschäftsführer des GKV/TecPart, würdigte im Rahmen der Jahrestagung 2021 des Verbands das Engagement des Herstellers für Kunststoffprodukte.

Quelle: Roth Werke GmbH

Bildquelle: August Brötje

Die Nähe zum Menschen ist ein Schlüssel zu Wohlbefinden und nachhaltigem Erfolg. Diese Überzeugung lebt man bei BRÖTJE. Der Heizungshersteller unterstützt fünf gemeinnützige Einrichtungen und überreicht Weihnachtsspenden im Gesamtwert von 10.000 Euro.

Quelle: August Brötje GmbH

Bildquelle: BVZi

Der Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e.V. veröffentlicht eine neue 6-teilige Videoreihe „Klimaneutrales Wohnen“. Diese richtet sich vor allem an Studierende der Architektur und des Bauingenieurwesens in den ersten Fachsemestern, liefert aber auch für die interessierte Fachöffentlichkeit zentrale Impulse.

Quelle: Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e.V.

zu Seite: